alle Länder
beliebig
1

Anzahl der Zimmer und Reisende wählen:

Zimmer 1
2 Erwachsene

Alter der Kinder bei Anreise:

Max. 4 Kinder möglich.

0 Kinder

Anzahl der reisenden Erwachsenen pro Zimmer:

2 Erwachsene

Alter der Kinder bei Anreise:

Max. 4 Kinder möglich.

0 Kinder
7 Nächte
beliebig
beliebig
beliebig
Oman

Oman – Kultur und Meer

Das Sultanat Oman ist ein Staat der arabischen Halbinsel. Landschaftlich es dort sehr interessant, außerdem werden Sie eine völlig andere Kultur und neue Lebensweisheiten kennenlernen. Eintauchen kann man im Oman in ein kristallklares Wasser, welches Ihnen mit seinen, Riffen und den bunten Fischen noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Auch Kitesurfer und Wellenreiter fühlen sich an den Küsten sehr wohl und kommen auf Ihre Kosten. Für Aktivurlauber bietet der Oman auch einiges. Es gibt über 40 Wanderwege, die durch alte Dörfer, Schluchten und Hochplateaus führen. Außerdem ist der Oman durch die vielfältige Wüstenlandschaft sehr bekannt.

Am besten Sie verbinden Ihren Urlaub mit einer Rundreise, denn so lernen Sie das Land und die Kultur am besten kennen. Wir haben für Sie die wichtigsten historischsten Ziele rausgesucht.

Die besten Sehenswürdigkeiten im Oman

Die „Sultan Qaboos“ Moschee ist das größte und bedeutendste islamische Heiligtum des Omans. Sie können sich dort auch in einem islamischen Informationszentrum oder in einer internationalen Bibliothek über den Staat und die Kultur informieren.

Die Festung „Jabrin“ gehört ebenfalls zu den größten Sehenswürdigkeiten des Omans. Das jetzige restaurierte Bauwerk besitzt eine riesige Menge an Schätzen, wie antike Möbel, aufwendige Holzschnitzereien, Denkmalereien und Mosaike.

Die Festung „Hisn Tamah“ dagegen zählt auch zu den wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten während Ihrer Reise. Die Festung wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und Sie erhalten einen Einblick in das Leben zu Zeiten der Nabhani-Dynastie.

„Fort“, ebenfalls eine Festung ist einer der gigantischsten Schlossanlagen und gleichzeitig einer der uneinnehmbarsten Festungen der osmanischen Geschichte.

Das Strand- und Naturparadies des Omans

Das Land bietet Ihnen 1.700 Meter an Küste und Sandstrand! Ein sehr großes Teil steht hier unter Naturschutz, aber wenn Sie die Strände sehen, wissen Sie wieso! Sie wirken verlassen, unberührt und einfach paradiesisch. Rund um der Stadt Muscat sind die Strände bei Urlaubern und Einheimischen sehr beliebt. Surfer, Segler und Taucher finden fast überall perfekte Bedingungen für Ihr Hobby. Zudem bietet der Oman eine vielfältige Landschaft im Inneren. Wüsten, Gebirgen und grüne Oasen wechseln sich hier ab. Es gibt viele Veranstalter, die geführte Touren durch das Land anbieten und die Urlauber zu den Geheimen, sehenswerten Orten führen. Ein großer Anlaufpunkt sollte der „Al Saleel“ Nationalpark sein, hier haben viele Tiere ein zu Hause und Sie bekommen Antilopen, Leoparden oder Stachelscheine zu Gesicht.

Die beste Reisezeit für Ihren Urlaub im Oman

Am besten eignen sich die europäischen Wintermonate von November bis März, um in den Sommer zu entfliehen, denn dann liegen die Temperaturen bei 25 Grad mit sehr wenigen Regentagen.

Die besten Angebote für Ihren Oman Urlaub

alle anzeigen

Klimatabelle Oman

40°

30°

20°

10°

0

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Quickfacts Oman

  • Sprache:

    Arabisch

  • Währung:

    Omanischer Rial

  • Zeitzone:

    GMT +4

  • beste Reisezeit:

    November bis März

  • Strom:

    240 V

Ihre GULET.at Vorteile:

  • Best-Preis-Garantie
  • keine versteckten Kosten
  • Günstiges Umbuchen*
  • Bahntickets zum Flug*
  • Kostenlose Stornierung*
* siehe Details