alle Länder
beliebig
1

Anzahl der Zimmer und Reisende wählen:

Zimmer 1
2 Erwachsene

Alter der Kinder bei Anreise:

Max. 4 Kinder möglich.

0 Kinder

Anzahl der reisenden Erwachsenen pro Zimmer:

2 Erwachsene

Alter der Kinder bei Anreise:

Max. 4 Kinder möglich.

0 Kinder
7 Nächte
beliebig
beliebig
beliebig
Apulien

Apulien – die sonnigste Stiefelspitze der Welt!

Apulien ist eine sonnenverwöhnte Region im Süden Italiens und zieht sich entlang der Adria bis zum östlichen Punkt von Italien. Sie bildet quasi den Absatz des italienischen Stiefels. Auch diese Region mitten am Meer hat viel zu bieten! Überall erwartet Sie azurblaues Meer, versteckte süße Buchten mit weißen Sandstränden, soweit das Auge reicht, faszinierende Grotten und vor allem Sonne satt!

Sehenswürdigkeiten und kulinarisches in Apulien

Neben der atemberaubenden Landschaft und den Traumstränden verzaubern besonders Apuliens Historie die Besucher, denn es ist ein uraltes Kulturland mit einem mystischen Charme und einer sehr mediterranen Eleganz. Sie werden bei Ihren Besichtigungen schnell feststellen, dass eine Stadt die nächste übertrifft. Im Zentrum finden Sie viele Jahrhunderte alte Gebäude vor, das Schloss von Kaiser Karls V. umzingelt von gigantischen Mauern. In dem Innenhof finden regelmäßig viele tolle Veranstaltungen statt. Nördlich liegt der fruchtbare Ort Valle d´ltria. Man nennt es auch „die Trulli“. Hier gibt es zahlreiche Weinfelder, wo man eine tolle „Weinwanderung“ machen kann, viele Olivengärten und sogar Mandelbaumfelder. Der Ort gehört sogar seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe und gilt zurecht als einer der schönsten Orte Italiens. Im Süden liegt die apulische Hauptstadt Bari. Zu den beeindruckendsten Bauwerken gehört hier die mächtige Kathedrale San Sabino aus dem 12. Jahrhundert. Das Castello Svevo di Bari, das „Schwabenschloss“ des Staufenkaisers Friedrich II. gehört ebenfalls zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten.

Sehr lecker ist übrigens die regionale Küche in Apulien, die besonders durch die Frische bekannt ist. Sie bekommen dort Spezialitäten und Leckereien wie Fisch und Meeresfrüchte, Lamm, verschiedene Mozzarella Sorten, köstliches Gemüse, Pasta Variationen oder die gebackenen Teigkringel mit Fenchel und Weißwein. Kleiner Tipp: Von der Terrasse des „Corte di Nettuno“ haben Sie einen herrlichen Blick auf den Hafen der traumhaften Küste von Otranto.

Also, Ihrem nächsten Urlaubsziel sollte nun nichts mehr im Wege stehen. Egal ob alleine, mit Ihrem Partner oder der ganzen Familie. Begeben Sie sich auf eine Erkundungstour in Apulien, einer der schönsten Regionen, die es in Italien gibt

Die beste Reisezeit für Ihren Urlaub in Apulien

Eigentlich bietet die Region das ganze Jahr über erlebenswerte Erfahrungen. Zwischen Juni bis Mitte September regnet es so gut wie nie. Um Apulien vielseitig zu erkunden, eignen sich der Juni und der September für einen Urlaub, um am Strand zu faulenzen und die Umgebung aktiv zu erkunden. Die Hochsaison und somit auch beliebteste Reisezeit liegt im Juli und August, denn dann kommen Strandliebhaber bei über knackigen 30 Grad so richtig auf die Kosten!

Unsere TOP Angebote für Ihren Apulien Urlaub

alle anzeigen

Klimatabelle Apulien

40°

30°

20°

10°

0

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Quickfacts Apulien

  • Zeitunterschied:

    MEZ

  • Sprache:

    Italienisch

  • Währung:

    Euro

  • Beste Reisezeit:

    Juni - September

  • Strom:

    220 Volt, Wechselstrom

Ihre GULET.at Vorteile:

  • Best-Preis-Garantie
  • keine versteckten Kosten
  • Günstiges Umbuchen*
  • Bahntickets zum Flug*
  • Kostenlose Stornierung*
mehr * siehe Details