alle Länder
beliebig
1

Anzahl der Zimmer und Reisende wählen:

Zimmer 1
2 Erwachsene

Alter der Kinder bei Anreise:

Max. 4 Kinder möglich.

0 Kinder

Anzahl der reisenden Erwachsenen pro Zimmer:

2 Erwachsene

Alter der Kinder bei Anreise:

Max. 4 Kinder möglich.

0 Kinder
7 Nächte
beliebig
beliebig
beliebig
Malta

Malta – eine einzigartige Natur mit karibischen Stränden

Malta – ein Inselstaat im Mittelmeer zwischen Südsizilien und Nordafrika.
Zu dem Staat gehören viele kleine Inseln, aber nur drei von Ihnen: Malta, Gozo und Comino sind bewohnbar. Durch die vielfältige Landschaft, wie unzählige große Felsen und Schluchten sowie der bilderbuchartigen Buchten kommen Aktivurlauber, Strandliebhaber und Sonnenanbeter so richtig auf Ihre Kosten. Es ist das perfekte Urlaubsziel für jedermann! Nirgendwo im Mittelmeer ist das Wasser so klar und sauber wie auf Malta. Wer einmal dort war, weiß wie vielfältig die Insel ist und wird mit Sicherheit immer wiederkommen!

Maltas kulinarische Orte, die besten Hotspots und Aktivitäten

Die Hauptstadt Valletta ist seit 1980 UNESCO-Weltkulturerbe. Dort kann man die vielen historischen megalithischen Tempel erkunden. Die Stadt ist für ihre große Weltoffenheit sehr bekannt. Im Süden der Insel finden sich viele kleine Dörfer, die wie eine Perlenkette aneinandergereiht sind. Jedes Dorf veranstaltet abwechselnd kleine traditionelle und einzigartige Feste, die auf einer besonderen Art und Weise wunderschön und idyllisch sind. Wirklich bemerkenswert sind die zahlreichen Höhlen und Buchten auf Malta. Aktivurlauber können ihren Tag sehr abwechslungsreich gestalten, ob zum Beispiel Kajak fahren, mit dem Rennrad über Fels und Tal fahren, tauchen oder schnorcheln gehen. Durch das klare Wasser hat man eine wunderschöne Sicht auf die Unterwasserwelt, man findet sogar kleine Schiffswracks und kleine Höhlen, die sich unter Wasser befinden. Aber auch Surfer, vor allem im Winter kommen Dank der bekannten Surf-Hotspots, wie Ghajn Tuffieha Bay oder am Golden Bay auf ihre Kosten. Die Blaue Grotte, die Dinli Cliffs, die Festungsstadt Mdina oder kleinen Küstenorte wie Marsaxlokk zählen zu weiteren beliebten Touristikattraktionen. Und wenn man abends doch die Lust hat zum Feiern und das Tanzbein mal so richtig schwingen will, kann man dies sehr gut in St. Julian, eine kleine Partymetropole an der Nordküste. Zu den kleinen Nebeninseln Gozo und Comino kann man kleine Tagestouren buchen.

Die beste Reisezeit für Ihren Urlaub auf Malta

Die Klimabedingungen sind das ganze Jahr über TOP! Es herrscht stets ein angenehmes subtropisches Mittelmeerklima, im Sommer können hohe Temperaturen erreicht werden, im Winter ist es etwas kühler aber für Wanderer und Naturbegeisterte die ideale Urlaubszeit. Von April bis Oktober herrscht die Hochsaison, wobei der August der besucherstärkste ist.

Reiseinfo

Ca. sieben Kilometer südlich von Valletta befindet sich der internationale Flughafen Luqa. Von ihm aus kann man jeden Punkt auf Malte in 30-40 Minuten erreichen.

Unsere TOP Angebote für Ihren Malta Urlaub

alle anzeigen

Quickfacts Malta

  • Zeitunterschied:

    MEZ

  • Sprache:

    Maltesisch, Englisch

  • Währung:

    Euro

  • Beste Reisezeit:

    April - Oktober

  • Strom:

    230 Volt Wechselstrom, 50 Hz

Ihre GULET.at Vorteile:

  • Best-Preis-Garantie
  • keine versteckten Kosten
  • Günstiges Umbuchen*
  • Bahntickets zum Flug*
  • Kostenlose Stornierung*
mehr * siehe Details